Uganda & Ruanda - Die unbändige Kraft der Natur

Uganda und Ruanda befinden sich im Zentrum des Afrikanischen Grabenbruchs, welcher sich durch das gesamte Ostafrika zieht. Doch nirgends ist er so spektakulär wie hier: Sattgrüne Landstriche sind umrandet von den eisgepanzerten Ruwenzori-Gipfeln und aktiven Virunga-Vulkanen, kochend heißen Geysiren und reißenden Nil-Stromschnellen sowie dem idyllischen Kivu-See, in dessen dunklen Tiefen ein sagenhafter Methan-Schatz ruht. Nebelregenwälder dienen als letzte Rückzugsorte freilebender Berggorillas. Ihnen und einer Vielzahl weiterer Wildtiere können wir bei vielen Wanderungen begegnen und so die Kraft der Natur hautnah erleben.
Untrennbar verschmolzen mit dieser vielseitigen Umwelt ist die Kultur der Menschen – einerseits erscheint sie uns teilweise andersartig und rätselhaft, andererseits begegnen sie uns auch voller unvoreingenommener Offenheit und Neugier. Bei Besuchen traditioneller Dörfer und beschaulicher Städte lernen wir Menschen kennen, die uns stolz Einblicke in ihr Leben und ihren Alltag gewähren. Von ihrer Begeisterung für traditionelle Rhythmen und Tänze lassen wir uns anstecken und wagen gar selbst erste Tanzschritte.
Reisedauer
16 Tag(e)
Preis ab
4800 €
Reiseanbieter
Reisen mit Sinnen
Buchungsnummer
UGR 2018
Land
Uganda
Abreiseort
Entebbe Airport
Ankunftsort
Frankfurt International Airport
Anreise
Flugzeug


gutscheine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok